Aktuelle TanzTheater Produktion „Ge(h)zeiten“, 11./12./13.02.2022

Ge(h)zeiten – ein Tanztheater zwischen Augenblick und Endlichkeit

Was uns als einzige Sicherheit im Leben bleibt, ist die Unausweichlichkeit des Sterbens und Todes. Aus dem Wunsch, dies mitten ins Leben zu holen, die Kostbarkeit jedes Augenblicks auszukosten und uns in der Angst vor der Endlichkeit zu begegnen, ist dieses TanzTheater unter der Leitung von Britta Rollar-Lemme kreiert worden: Angst und Sorge, aber auch Sehnsucht und Vertrauen teilen, von der Bühne bis hinein in den Zuschauerraum. Das Leben lieben im Bewusstsein des Todes. Eine feinfühlige, auch humorvolle und offenbarende künstlerische Auseinandersetzung mit einem Thema, das uns alle betrifft.

Aufführungen:

11.02.2022, 20 Uhr > ausverkauft!

12.02.2022, 17 Uhr

12.02.2022, 20 Uhr

13.02.2022, 15 Uhr

Große Bühne I Hallenbad, Einlass ins Foyer immer 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Die Veranstaltung findet unter der 2G Regel statt. Wir bitten darum, entsprechende Nachweise sowie eine FFP2 Maske am Eingang bereitzuhalten. Unser aktuelles Hygienekonzept s. unten

Bitte reservieren Sie sich ihre Eintrittskarten per Mail: tanzendestheater@hallenbad.de oder telefonisch unter 05361-27 28 129, montags bis Freitag von 14-17 Uhr.

Eintrittspreise: Erwachsene 15 € | ermäßigt*: 12 €

Kartenvorverkauf nur über das Büro vom Tanzenden Theater. Die Abholung der Karten ist montags – freitags von 14-17 Uhr möglich. Bitte nutzen Sie den Verwaltungseingang des Hallenbads. Es gilt hier die 3G Regel. Es ist nur Barzahlung möglich.

Gefördert wird Ge(h)zeiten von:

Landesverband Soziokultur Niedersachsen

Heuberger Immobilien

Phönix Apotheke

Bürgerstiftung Wolfsburg

Hospizverein Wolfsburg

Werkerstiftung Wolfsburg

Holger Helming, UMS 38 Unternehmens Management Service Holger Helming UG

 

Hygienekonzept

Liebes Publikum,                                                                                                                hier können Sie alles über unsere Schutzmaßnahmen für Ihren sicheren und entspannten Besuch bei uns lesen.

Einlass 2G                                                                                                                      Für den Vorstellungsbesuch benötigen Sie:
– Impf- oder Genesenennachweis (2G)
– Amtlichen Lichtbildausweis
– FFP2-Maske

Die Karten- / 2G Kontrolle mit Personalausweis erfolgt bei Eintritt in das Foyer.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Umsetzung und respektieren Sie die Anweisungen unseres Servicepersonals.

Ausnahme von 2G                                                                                                    Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres benötigen keinen 2G-Nachweis, ebenso wenig Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Diese benötigen jedoch den Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests (24h gültig). Dies gilt auch für Schwangere und stillende Mütter.

Maskenpflicht                                                                                                              Die aktuelle Verordnung sieht eine Maskenpflicht vor. In Warnstufe 1 benötigen Sie mind. eine medizinische Maske, ab Warnstufe 2 wird der Einlass nur mit einer FFP2-Maske gewährt. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Für Jugendliche bis 14 Jahren gilt auch in Warnstufe 2 das Tragen einer medizinischen Maske. NEU: FFP2-Maske erst für Jugendliche ab 14 Jahren.

Die Maskenpflicht gilt aktuell im gesamten Haus und bis zum Sitzplatz getragen werden.

Gastronomie                                                                                                          Der Eventtresen im Foyer ist geöffnet, die Getränke dürfen jedoch nicht mit in den Veranstaltungssaal mit hineingenommen werden.

Abstand                                                                                                              Wahren Sie bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucher*Innen und Mitarbeiter*Innen die Nies- und Hustenetikette, halten Sie bitte ausreichend Abstand (1,5m) zu den anderen Menschen um Sie herum und waschen Sie sich bitte oft und gründlich (mindestens 30 Sekunden lang) die Hände. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

Persönliche Daten                                                                                                Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherzustellen sind wir als Veranstalter verpflichtet zu wissen wer im Publikum sitzt.

Aus diesem Grund ist nur ein Kauf von personalisierten Tickets möglich und die Angabe Ihrer Anschrift und Telefonnummer zwingend erforderlich. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer) vom Kauf an bis 14 Tage nach Vorstellungsbesuch vorzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. Gekaufte Karten sind nicht ohne Information an das Tanzende Theater auf andere Personen übertragbar.

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherzustellen sind wir als Veranstalter verpflichtet zu wissen wer im Publikum sitzt.

Rücksichtnahme                                                                                                              Ihre und unsere Gesundheit sind uns wichtig. Sollten Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen, bleiben Sie bitte zu Hause. Auch Personen, die in den letzten 14 Tagen vor der Vorstellung Kontakt zu COVID19-Erkrankten hatten, dürfen nicht an Veranstaltungen teilnehmen.

 

Dieses Hygienekonzept stellt den momentanen Stand der Niedersächsischen Verordnung dar und wird entsprechend angepasst, sobald Änderungen dieser Verordnung bekannt gegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass sich die Regeln kurzfristig ändern können. Wir informieren Sie tagesaktuell hier und in den sozialen Medien.

Wir wünschen Ihnen einen inspirierenden und unterhaltsamen Abend.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Tanzendes Theater

Start typing and press Enter to search