Ein bisschen vom FrauSein…“ – leider schon vorbei!

Ein bisschen vom FrauSein…

Ein TanzTheater der Gruppe Tanzkonzept unter der Leitung von Daniel Martins

———————-

Ein Tanzprojekt mit einem Thema, das am Herzen liegt, das ist „Ein bisschen vom FrauSein…“. Es sind Frauen unserer Gruppe Tanzkonzept zwischen 25 und 65 Jahren, die sich Daniel Martins als erfahrenen Choreografen und Projektleitenden aussuchten, um darüber zu sprechen, wie Gleichberechtigung gelebt wird, wie es um die Gleichstellung im 21. Jahrhundert weltweit bestellt ist, wie Frauen über Frauen denken, wie gelebte und gedachte Gleichberechtigung aussieht.

Ursprünglich war die Premiere mit Live-Publikum im November 2020 geplant, doch dann kam alles anders…Es war ein holpriger Weg, der von all dem begleitet war, was homeoffice und homeschooling, online-tanzen im Wohnzimmer zwischen Sofa und Bildschirm, was Sehnsucht nach dem wirklichen Miteinander und Scheu vor dem Zusammenkommen auslöste. Die elf Frauen haben ihre Leidenschaft für das gemeinsame Tanzen und Forschen, für die Gemeinschaft dieser Gruppe nicht verloren und erleben nach all der Zeit der Kontaktabstinenz den Zauber und die Energie des Zusammenseins, sich gegenseitig inspirieren, unterstützen, sie erleben den Wert von Kreativität im tänzerischen und sprachlichen Ausdruck dieses Projektes unter der künstlerischen Leitung von Daniel Martins. Es ist unser erstes wieder-alle-zusammen-im-Tanzsaal-Projekt seitdem es Corona gibt. Wir danken unseren Förderern für die Unterstützung!

 

Start typing and press Enter to search