Neue Aktion der Phönix-Apotheke

++++UPDATE++++

Leider kann die Aktion in dieser Form nicht stattfinden, da der Gesetzgeber darauf besteht, dass die 2€ Eigenanteil pro Coupon bei Abgabe von FFP2-Masken von den Apotheken genommen werden müssen.

In anderen Bundesländern laufen Abmahnungsverfahren gegen Apotheken, die auf den Eigenanteil verzichten bzw. zusätzliche Rabattmasken verteilen. Dies ist mit einem hohen juristischen Risiko für den Inhaber behaftet.

Die Phönix- Apotheken werden daher ebenfalls die 2,- € Eigenanteil pro Coupon einziehen.

ABER: Die Phönix-Apotheken möchten das Tanzende Theater trotzdem unterstützen. „Wir halten unser Wort! Daher haben wir uns überlegt, die Aktion GLÜCK MAL 2 nun so weiterzuführen. Das bedeutet jede freiwillige Spende, die bei uns für das Tanzende Theater eingeht, werden wir verdoppeln!“, erklärt Claudia Hagedorn.


 

Es ging durch die Presse: Seit dem 07. Januar 2021 benötigen Corona-Risikopatienten Coupons ihrer Krankenkasse um in Apotheken gegen einen Eigenanteil von zwei Euro sechs FFPs-Masken zu erhalten.

Und genau auf diesen Eigenanteil verzichtet die Phönix-Apotheke.

„Allerdings waren darüber viele unserer Kunden verdutzt, da sie das Geld schon mit dem Coupon in der Hand hatten. Da kam uns die Idee, die 2 € als freiwillige Spende für das Tanzende Theater einzusammeln“, berichtet Claudia Hagedorn, Inhaberin der Phönix-Apotheken.

Seit sieben Jahren ist die Phönix-Apotheke ein zuverlässiger Partner für das Tanzende Theater. „Als 2014 die erste Sponsoringanfrage kam, haben wir nicht lange gezögert,“ erzählt Claudia Hagedorn. „Denn: Das TTW ist eine wichtige kulturelle Institution in Wolfsburg, die als gemeinnütziger Verein auf Sponsoren angewiesen ist.“

Und insbesondere seit Beginn der Corona-Pandemie ist das Tanzende Theater mehr denn je über jeden konstanten Partner an ihrer Seite dankbar. Seit März 2020 sind die Mitarbeiter in Kurzarbeit, alle geplanten Produktionen mussten auf unbestimmte Zeit verschoben werden und die Kurse können nur online über die eigene Plattform TTW Live stattfinden.

Claudia Hagedorn berichtet: „Natürlich sind auch wir von der Pandemie betroffen, hatten hohe Umsatzeinbußen im vergangenen Jahr. Dennoch sind wir der Meinung, dass wir Wolfsburger in dieser schweren Zeit zusammenhalten müssen. Und es ist uns eine Herzensangelegenheit das Tanzende Theater auch 2021 zu unterstützen.“

Daher startet die Phönix-Apotheke die aktuelle Spendenaktion. Aber das ist noch nicht alles: Sie knüpfen auch an die Aktion GLÜCK MAL 2 aus dem Jahr 2019 an: Alle Spenden, die durch die FFP2-Masken gesammelt werden, werden von der Phönix-Apotheke verdoppelt. Das bedeutet, dass aus den 2 € dann 4 € für das TTW werden – doppeltes Glück sozusagen.

Als das Team des Tanzenden Theaters von der erneuten Spendenaktion erfuhr, waren sie zunächst sprachlos. „Das ein Sponsor stets an uns denkt und in dieser schwierigen Zeit eine so tolle Aktion für uns ins Leben ruft, ist großartig! Wir sind überglücklich und Claudia Hagedorn unendlich dankbar. Das ist das größte Geschenk, das man uns aktuell machen kann“, berichtet Jennifer Zwerner, Mitglied der Geschäftsführung des Tanzenden Theaters.


Für alle, die die Aktion darüber hinaus unterstützen wollen:
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg | IBAN DE39 2695 1311 0021212121 | Betreff: GLÜCK MAL 2

Start typing and press Enter to search