Herzensstücke

tl_files/ttw/Bilder/Herzensstuecke_123.jpg

Wenn Sie einen Liebesbrief schreiben würden, an wen oder was wäre er gerichtet?

38 Tänzerinnen im Alter von 12 bis 79 Jahren offenbaren in dem generationsübergreifenden TanzTheater HERZENSSTÜCKE in Liebesbriefen ihre aufrichtigsten Gefühle.

Gefühle über das Glücklich- und Verliebtsein, über die Leidenschaft und Lebensfreude, die einen mitreißt und Diefferenzen überwindet. Aber auch Gefühle über Herzschmerz und Verlustangst, über die Trauer des Loslassens und des Abschieds.

Empfinden wir ähnlich? Wofür schlägt unser Herz? Und: Wer oder was ist uns besonders wichtig? Ist es eine Person? Ein Ort? Oder ein bestimmtes Gefühl?
Diesen Fragen stellen sich die Tänzerinnen in einer Collage aus verschiedenen Choreografien und zeigen, was ihr persönliches Herzensstück ist.
Dabei wird schnell klar: Unabhängig vom Alter ist die Tiefe des Empfundenen ähnlich - aber die Dinge, für die ein Herz brennen kann, könnten nicht vielfältiger sein.

Unter der Leitung von Charlotte Küffner, Britta Rollar-Lemme und Ana Claudia Ronzani ist ein ehrliches, berührendes und aufbauendes Stück - ein Herzensstück - entstanden.

Premiere:

25. November 2018 | 16:30 Uhr

Weitere Vorstellungen:

25.11.2018 | 19:00 Uhr

26.11.2018 | 18:30 Uhr

30.11.2018 | 18:30 Uhr

01.12.2018 | 14:30 Uhr und 16:30 Uhr  +++neue Zeiten+++

02.12.2018 | 16:30 Uhr und 19:00 Uhr

 

++++UPDATE++++

Aufgrund einer Parallelveranstaltung im Hallenbad müssen wir unsere Veranstaltung am 01.12.2018 von 19 Uhr auf 14:30 Uhr vorverlegen. Falls Sie für diese Veranstaltung bereits Karten gekauft haben, wenden Sie sich bitte an unser Büro unter Tel. 05361-2728129 oder tanzendestheater@hallenbad.de

 

 

Die Produktion "Herzensstücke" wird gefördert von der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur (LAGS), Fonds Sozialkultur, der NEULAND Stiftung Wolfsburg und der Margarete Schnellecke Stiftung.

tl_files/ttw/Bilder/MWK_Logo_JPG (2).jpg tl_files/ttw/Bilder/Logo LAGS zweifarbig.JPG

tl_files/ttw/Bilder/Fonds Sozialkultur Logo.jpg tl_files/ttw/Bilder/2014-08-13_NeulandStiftung_Logo+Stoerer-CMYK-300DPI_1.jpg Margarete Schnellecke Stiftung

Die Produktion "Herzensstücke" wird außerdem gesponsert von der Phönix-Apotheke, der Firma TRIGENIO innovation GmbH, der NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH, vom NORA Zentrum Wolfsburg und der LSW Energie GmbH & Co.KG.

Zurück